Sonntag, 9. August 2015

Maximilian´s Windelkram

Da bin ich wieder....
und sage erst einmal herzlichen Dank für Eure Kommentare.

Unsere "Demnächst-Nachbarn" haben letzte Woche ihren kleinen Maximilian bekommen. Damit auch wir den kleinen Erdenbürger Willkommen heißen, habe ich ihm eine Windeltasche genäht. Die Anleitung ist von hier. In meiner Restestoffkiste fand ich noch den schönen Autostoff. Das passt doch ganz gut zu einem kleinen Jungen, passende Beistoffe waren auch schnell gefunden. Gut das ich ein Namensschild aufgestickt habe - sonst wäre die Windeltasche schon bei einer anderen Familie gelandet.

 


Gut gefüllt mit Windeln und Creme. An der roten Lasche wird noch ein Schnuller befestigt.

Aus dem Autostoff hatte ich voriges Jahr einen Sommerhut für unseren Enkel Matti genäht. Maximilian hatte sich damals einen anderen Stoff ausgesucht. Das Schnittmuster ist von hier
Auch dieses Jahr wurden die Hüte wieder viel getragen.


Nun wünsche ich Allen einen schönen Sonntag und bis bald

Evmarie

Kommentare:

  1. Hallo Evmarie,
    nachdem du deinen Kommentar bei mir veröffentlich hast, bin ich auch mal bei dir stöbern gegangen.
    Schöne Sachen hast du bisher eingestellt. Da komm ich öfter mal vorbei.
    Viel Spaß beim Bloggen wünsch ich dir
    Maja

    AntwortenLöschen
  2. So schön sollten alle Windelsachen eingepackt sein, eine prima Idee.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    das ist ja eine super Idee. Mit dem Stoff und der schönen Namensstickerei ein super liebenswertes Geschenk.
    Hab einen schönen Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Die Tasche ist wirklich toll geworden und würd hoffentlich ganz viel Freude bringen. So richtig klasse finde ich, wie du auf den Innentaschen die Baufahrzeuge noch mal aufgegriffen hast! Schöne Idee!

    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche!

    Katja

    AntwortenLöschen