Donnerstag, 3. November 2016

Die Zeit rinnt.....

Ich habe schon sehr lange nichts mehr gepostet. Es gibt aber auch eine ganz tolle Neuigkeit, die ich Euch gerne erzählen möchte.

Unsere Gruppe (Zu)SAMMEn stellt auf der Nadelwelt 2017 in Karlsruhe aus. Anfang des Jahres hatten wir die Idee ein Projekt über den Niederrhein zu erarbeiten. Zuerst war einmal sehr viel Kopfarbeit zu leisten. Es folgten viele Experimente, Färbeversuche usw. Jede von uns beleuchtet den Niederrhein aus ihrer Sichtweise. Das ist ganz schön spannend. Ich habe mir das textile Schaffen am Niederrhein zum Thema gemacht. Mehr möchte ich aber jetzt noch nicht verraten.

In den letzten Wochen musste ich aber die Projektarbeit etwas ruhen lassen. Für eine kleine Erdenbürgerin habe ich eine "Babydecke" genäht. Der Opa hat diese Decke bestellt. Er hat die Stoffe in der Stofflust bei Brigitte Voss mit ausgesucht. Es hat richtig Spaß gemacht diese Decke zu nähen. 


Die Quadrate habe ich im Nahtschatten gequiltet. Die Anfangszeile des Liedes: "Dank an das Leben das mir soviel gegeben hat" und in spanisch "Gracias a la vida que me ha dado tanto" sowie den Namen des Mädchens habe ich auf den Rand gequiltet. Für das Binding habe ich die Reste der bunten Stoffe diagonal zusammen genäht. Morgen wird die Decke abgeholt. Ich bin gespannt.

Liebe Grüße
Evmarie

Kommentare:

  1. Ich hatte schon im Programm gesehen, das ihr auch eine Ausstellung zur Nadelwelt habt. Ich bin auch mit einer Ausstellung da und freue mich schon euch wieder zu sehen.
    Deine Babydecke gefällt mir richtig gut, fröhlich bunt, genau das richtige für ein Baby.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    ja, da haben wir noch eine spannende Zeit vor uns.
    Deine Decke ist so schön geworden. Ich durfte sie ja schon im Original sehem.
    Sie ist so liebevoll gearbeitet. Etwas ganz Besonderes.
    Ganz liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen